CacherCounter

Ich bin ein Statistikfreak. ;-) Daher interessiert es mich auch, wieviele Besucher sich meine Cachelistings anschauen. Viele Jahre lang habe ich den CacherCounter von grafzahl84 verwendet. Leider ist seine Webseite und damit auch der Counter nun seit gefühlt 2 Jahren (Stand 20.06.2017) offline. Da mit das Design gefallen hat und nach wie vor gefällt, habe ich nun den Counter nachgebaut. Ich denke, dass nicht mehr zu hoffen ist, dass die Webseite bzw. der Counter von grafzahl84 wieder online geht. So schaut „mein“ Counter in den drei verfügbaren Varianten nun aus:

CacherCounter ohne Datum CacherCounter mit Datum CacherCounter mit englischem Datum

Hier verlinkt noch ein Beispiel für ein fertiges Listing bei Geocaching.com und ein fertiges Listing bei Opencaching. Ich finde, dass ich ziemlich nah an das Original herangekommen bin. :-)

Gerne möchte ich den Counter anderen Geocachern für ihre Listings zur Verfügung stellen. Wie das Original ohne Werbung oder sonstigen Firlefanz, versteht sich von selbst…

Hier eine kurze Anleitung, wie Du den Counter in Dein Cachelisting eingebauen kannst:

Im Cachelisting auf Geocaching.com oder Opencaching.de den Haken bei „The descriptions below are in HTML“ setzen bzw. die HTML-Ansicht aktivieren, einmal Copy-n-Paste hier von der Seite und den entsprechenden GC-Code (statt GCXXXXX, erlaubt sind Codes beginnend mit „GC“, „TB“, „PR“ und „OC“) im Counter-Code einfügen, fertig.

<p style="text-align:center;"><a href="https://www.sebald.com/geocaching/cachercounter/" target="_blank"><img src="https://www.sebald.com/cachercounter/?gc=GCXXXXX" alt="CacherCounter"></a></p>

So wird der Counter zentriert in Deinem Listing angezeigt. Möchtest Du noch das Datum anzeigen, seitdem gezählt wird, sieht der Code so aus:

<p style="text-align:center;"><a href="https://www.sebald.com/geocaching/cachercounter/" target="_blank"><img src="https://www.sebald.com/cachercounter/?gc=GCXXXXX&created=de" alt="CacherCounter"></a></p>

Und bei englischer Schreibweise des Datums so:

<p style="text-align:center;"><a href="https://www.sebald.com/geocaching/cachercounter/" target="_blank"><img src="https://www.sebald.com/cachercounter/?gc=GCXXXXX&created=en" alt="CacherCounter"></a></p>

Eine Bitte: Lasst doch bitte den Link im Counter auf diese Seite hier bestehen. So erhalten andere Geocacher auch die Möglichkeit ohne große Recherche den Counter zu verwenden. Vielen Dank!

Hinweise:

  • Die Zeile mit dem Datum kann ausgeblendet werden, siehe oben. Der GC-Code und natürlich der Counterstand werden immer angezeigt.
  • Das Script akzeptiert nur GC-Codes, die mit „GC“ (für Geocaching.com Listings), „TB“ (für Geocaching.com Trackables), „PR“ (für Geocaching.com Benutzer, für die Profilseite, siehe hier ganz unten, den eigenen PR-Code gibt es so) und „OC“ (für OpenCaching) beginnen und alphanumerisch sind.
  • Existiert ein GC-Code in der Datenbank, wird bei jedem Aufruf der Counter weiterhin um 1 erhöht.
  • Existiert ein GC-Code noch nicht, wird dieser automatisch beim ersten Aufruf neu angelegt und es wird beim ersten Aufruf nach Anlage mit der Zählung bei 1 begonnen.
  • Falls Du von einem anderen Counter zu diesem hier umziehen willst, möchtest Du eventuell Deine bisherigen Werte (Hits und Startdatum) übernehmen. In dem Fall machst Du folgendes: Du legst den neuen Counter mit https://www.sebald.com/cachercounter/?gc=GCXXXXX&start=xxx&startdate=YYYY-MM-DD an. Der Parameter start muss numerisch sein, der Parameter startdate muss ein gültiges Datum nach dem Schema YYYY-MM-DD (Jahr-Monat-Tag) sein. Beide Parameter werden nur einmal bei Anlage des Counters verwendet und ansonsten ignoriert. Du kannst bei der Anlage eines neuen Counters auch nur einen von beiden Parametern verwenden.
  • Es wird nur weitergezählt, wenn der neue Besucher eine andere IP-Adresse hat als der letzte Besucher. So wird verhindert, dass man ohne weiteres durch das ständige Neuladen der Seite den Counter hochsetzen kann.
  • Datenschutz: Erfasst wird in der Datenbank nahezu nichts: GC-Code, Counterstand, Anlagezeitpunkt, letzter Referer (um im Fall des Falles mal zu sehen, woher die Hits kommen), IP des letzten Besuchers, Zeitpunkt des letzten Besuchers
  • Danke!

    Natürlich an grafzahl84, dessen Idee ich nun einfach ohne viele Änderungen aufgegriffen habe. Aber auch an JR849, da ich hier überhaupt noch an Informationen und die Grafik des alten Counters gekommen bin.

    Ideen? Verbesserungsvorschläge? Bugs?

    Immer her damit! Am besten hier unter die Seite als Kommentar, über dieses Kontaktformular bin ich aber auch zu erreichen.

    PS: In der Datenbank befinden sich 578 GCs/TBs/PRs/OCs und haben zusammen insgesamt 307558 Hits erzeugt. :-)

13 Gedanken zu „CacherCounter“

      1. Das ist ehrlich gesagt eine wirklich berechtigte Frage. Ich habe diesen bisher nur in den Mails von Geocaching.com gefunden, die ich bekomme, wenn jemand einen meiner eigenen Caches loggt. Und da man bei eigenen Wartungs- oder Kommentarlogs auch eine Mail bekommt, konnte ich mich hier im Papierkorb meines Postfaches bedienen. In den Mails ist der Name des loggenden Cachers als Link aufgeführt und der Link beinhaltet den PR Code.

        Hat jemand noch eine Idee, wo man das auf der Geocaching.com Webseite abrufen kann? Würde ich natürlich auch gerne oben im Text entsprechend hinterlegen.

  1. Heutiges Update des CacherCounters: Neue Counter können mit Startwert größer 1 angelegt werden (beispielsweise um Werte von einem anderen Counter zu diesem hier mitzunehmen). Habe den Beitrag / die Seite oben entsprechend aktualisiert. Viel Spaß damit! :-)

  2. Heutiges Update des CacherCounters: Neue Counter können mit einem individuellen Startdatum ungleich dem aktuellen Datum angelegt werden (beispielsweise um Werte von einem anderen Counter zu diesem hier mitzunehmen). Habe den Beitrag / die Seite oben entsprechend aktualisiert. Viel Spaß damit! :-)

  3. Auch wenn „Zähler“ heut zu Tage ein bisschen aus der Mode gekommen und somit obsolet sind, so sind sie auf manchen Websites – wie beim Geocaching – immer noch ganz brauchbar. Indirekt zeigen sie doch dem Geocacher durch „das Maß“ der Seitenaufrufe – also dem Zählerstand in Relation zum Freigabedatum – an, ob ein Geocache von besonderem Interesse ist oder eher nicht. Ein Counter sollte also unter keinem Cache-Listing fehlen! Ein „MUSS“ für jeden Owner!!!

    Da Groundspeak viele nützliche Tools ja leider nicht zur Verfügung stellt, ist es umso erfreulicher, dass Menschen gibt, die sich kümmern und mit viel Mühe nette Tools – wie diesen Counter – erschaffen, die auch noch so simpel einzubinden sind. Danke an dieser Stelle an Martin für Arbeit und Ressourcen, die Übernahme und Weiterführung vom Vorgänger, sowie die prompte Reaktion und die Umsetzung von User-Ideen!

  4. Hallo, wäre es auch möglich einen Zähler mit Datum komplett zurückzusetzen?
    Ich habe den mal für einen Cache eingerichtet, der jetzt aber fast 9 Monate hat ist und das Datum und Counter ja nicht mehr stimmt.
    Das man für einen GC-Code die Daten neu ein liest mit Startdatum usw.

    Gruß Andi

    1. Hallo Andi,
      danke für den Verbesserungsvorschlag. Ich denke mal drüber nach. Es würde einiges an Änderungen bedeuten, da ich ein Passwort einbauen müsste, das man bei Erstellung des Counters (optional) setzt und zur Rücksetzung (der Einfachheit halber über die URL) mit angeben muss. Sonst könnte ja jeder. Was mit Countern ohne Kennwort, also den schon vorhandenen oder welchen, die man ohne anlegt, nachträglich passiert, keine Ahnung. Oder, wenn der Owner des Counters sein Kennwort vergisst. Ideen?
      Viele Grüße,
      Martin

    1. Hallo Marc-Philip,
      danke für den Hinweis. Ich checke das nach Rückkehr von einem Kurztrip in ein paar Tagen und melde mich dann. Kann gut sein, dass da ein Bug ist.
      Viele Grüße,
      Martin

      1. Hallo Marc-Philip,
        ich habe eben gesehen, dass ich gar nicht geantwortet habe. Habe Deine beiden Beispiellinks aufgerufen. Funktioniert. Keine Ahnung, was damals war. Hattest Du eventuell den Code falsch eingebaut und das mit dem Datum vergessen?
        Viele Grüße,
        Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)