Sunshine State

So, nach zwei Tagen Sendepause sind wir schon in Hervey Bay angekommen. Gestern mittag ging es von Sydney nach Brisbane, wo wir nach 1 Stunde in der Stadt (lohnt sich nicht wirklich) direkt nach Norden bis kurz vor Noosa Heads gefahren sind. In Noosa (@ Alex: Das ist die Lagunenstadt, die ich Dir via Google Earth gezeigt habe) und vor allem im Nationalpark dort (super dort, bis auf Kids, die einen kleinen Katzenhai mit Harpunen gefangen und auf den Felsen haben jaemmerlich verrecken lassen…) haben wir auch einen Teil des Tages verbracht und sind dann weiter nach Norden, ueber Rainbow Beach und Tin Can Bay, Richtung Hervey Bay gefahren. Haetten laenger in Noosa bleiben sollen und die beiden Kaeffer aussparen sollen. Aber wer weiss das vorher schon so genau. Noosa ist wirklich schoen und eine Empfehlung wert!

Hier in Hervey Bay stehen die naechsten Highlights auf dem Programm: Morgen Whalewatching (@ Tomoko: „Watching“, nicht „Eating“ ;-) ) und uebermorgen eine Zweitagestour nach Fraser Island. Das Wetter ist wechselhaft, allerdings bis auf ein/zwei kurze Regenschauer meist sonnig und warm.

Heute gibt es wieder keine Bilder, wieder keine Uploadmoeglichkeit. Echt nervig. Aber es kommen morgen oder in drei Tagen welche, da such ich ne entsprechende Moeglichkeit in der Stadt.

[16.9. 22:08]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)