Back to Hong Kong

Eben sind wir in Hong Kong angekommen, wo wir ueber 3 Stunden Aufenthalt haben, bevor es um 23:45 Uhr Ortszeit weiter nach Frankfurt geht.

Internet gibt es hier kostenlos, allerdings auf saulangsamen iMac Computern, von denen die Haelfte nicht laeuft (nicht verwunderlich eigentlich ;-) ) und die andere Haelfte so saulangsam ist, dass man sich mit nem „normalen“ Computer und nem 56k Modem wie im siebten Himmel fuehlt.

Heute haben wir ausser in Cairns noch etwas Sonne an der Uferpromenade tanken nix mehr unternommen. Dazu war die Zeit zu knapp. Bei der Abgabe des Mietwagens wurde dieser von einem Deutschen aus Filderstadt-Bonlanden angenommen, der uns direkt auf schwaebisch begruesst hat. LOL! Vor 6 Jahren ist er ausgewandert, O-Ton: Nie mehr lange Hose und Socken tragen… ;-)

So, genug gelabert, ein paar letzte Bilder hier im Blog von der Reise gibts dann von zu Hause.

[7.10. 21:35]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)