Skype

Vorsicht beim Skypen – Microsoft liest mit

Hab ich schon bei Facebook direkt gepostet, nun aber auch noch hier im Blog: Wie im Artikel bei Heise zu lesen ist, geht dieses Thema auf den nächsten Level. Dh dass der Anbieter es wirklich nachweislich nutzt, was in den Nutzungsbedingungen steht. Der Hammer! Wirklich neu ist das Thema ja nicht, bei ICQ hat man ja schon heftigen Nutzungsbedingungen von AOL zugestimmt. Und bei Facebook wird es wohl nicht besser sein vermute ich mal.

Ich weiß schon, warum ich nach Möglichkeit Jabber/XMPP über den eigenen Server nutze. Oder wenigstens OTR, eine Client-to-Client Verschlüsselung, die mit vielen Instant Messaging Protokollen funktioniert. Leider bin ich einer der wenigen, der das so sieht, und muss eben noch oft aber unerwünscht mit Big Brother chatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *