Das Ende der Arbeit

Ein sehr interessanter Artikel bei Stuttgarter Zeitung Online: Langfristig wird die Arbeit verschwinden

Irgendwie kommt man sich vor wie in einem Science-Fiction Heft wenn man den Äußerungen so folgt und irgendwie finde ich, dass das auf jeden Fall einen nachvollziehbaren logischen Ansatz darstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)