Kings Canyon und Ayers Rock

Hallo vom Ayers Rock,

super ist es hier, bin heute abend auch gleich hochgestiegen, obwohl man das ja eigentlich nicht soll. Ist mir aber egal, kostet immerhin 25 Dollar der Eintritt bei den Ureinwohnern. Dann sollen die sich auch nicht so anstellen. Fuer untrainiert fand ich 40 Minuten hoch und 30 Minuten runter an sich ganz gut, die meisten haben laenger gebraucht.

Bevor wir hierher gefahren sind waren wir beim Kings Canyon, wo wir auch nach dem gestrigen Flug nach Alice Springs uebernachtet haben. Trostlose, aber interessante Gegend mit dem absoluten Highlight Ayers Rock.

Mehr dann bei Gelegenheit, hier ist das Internet nicht wirklich nutzbar. ;-)

[10.9. 23:27]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)