Norseman

Mehr am A… ähm Ende der Welt geht kaum wie hier in Norseman. 1000 Einwohner, nur, WTF, sind die? Und überhaupt, warum wohnen sie eigentlich hier? Nicht einmal einen Geocache gibt’s hier. Benannt ist das Kaff nach einem Pferd (trotzdem Norseman und nicht Horseman), das hier von mehr als 100 Jahren mit den Hufen scharrte und Gold freilegte. Damit hat das Pferd schonmal mehr geschafft als wir heute, sehr äegerlich.

Die Gegend hier südlich von Calgoorlie ist dennoch sehr beeindruckend, wahrscheinlich v.a. weil es hier kaum Käffer/Ortschaften oder ähnliches gibt.

Naja, Norseman ist nur ne Übernachtungsstation auf dem Weg nach Esperance. Dort kommen wir morgen am Vormittag an, freuen uns, nach einigen Tagen endlich wieder am Meer zu sein und sind sehr gespannt, was uns erwartet.

Das Wetter ist grad in ganz Australien nicht so berauschend. Bedeckt, Gewitter und kühl. Den Westen hat es dabei gar nicht so schlimm erwischt, wenigstens regnen tut’s hier nicht. Trotzdem hatte ich gestern Abend das erste Mal nach vier Wochen mal wieder Socken an, den Crocs bin ich aber treu geblieben. ;-) Am Wochenende soll es wieder sonnig und wärmer werden. Wird ja auch Zeit, die Sommer-/Weihnachtsferien hier stehen vor der Tür.

(09.12.2011 22:04, Norseman)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)