Busselton Jetty

Der zweite Weihnachtsfeiertag als Bade- und Relaxtag an der Busselton Jetty.

Den zweiten Weihnachtsfeiertag haben wir schlicht zum Baden im Meer an der Busselton Jetty verbracht. V.a. Tobias hat’s viel Spaß gemacht. Seit Coral Bay konnten wir ihn wassertemperaturbedingt nicht mehr im Meer planschen lassen. Die Jetty ist ja nicht umsonst knapp 2km lang. Am Ende ist das Wasser 9m tief, auf 1km Länge nichtmal die Hälfte. Ne ganz flache Bucht also, dadurch auch geschätzte Wassertemperatur von 23 oder mehr Grad. Was für den Süden hier recht viel ist, die Normaltemperatur zu der Jahreszeit ist 20 Grad.

Volksfestmäßig ging es zu an der Jetty, am Strand verlief sich das allerdings, sodass man doch wieder mehr oder weniger alleine war.

Durch die Badeaktion kamen wir auch nicht so weit Richtung Perth wie geplant und übernachten nun in Bung… äh Bunbury. ;-) Und soooo schlimm ist’s Städtle auch nicht…

Morgen geht’s dann endgültig nach Perth. Dort werden wir die letzten Urlaubstage locker rumkriegen. Eventuell geht’s einen Tag rüber nach Rottnest Island.

Es wir nicht der komplette Inhalt angezeigt. Bitte melde Dich an, so Du hier schon einen Account hast. Ansonsten, falls Du Giovanna oder Martin kennst, frage doch nach einem neuen Account.

(26.12.2011 23:00, Bunbury)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)