Apple-Displays gegenbrennen

Problemlösung a la Apple – oder: Billigqualität zum Premiumpreis, Problemlösung im 80er Jahre Stil. ROFL!

Diverse Apple-Display (z.B. vom iMac) haben wohl Geisterbilderprobleme, siehe Artikel bei Caschy.

Problemlösung laut Apple vergleiche hier und hier. Also selbst weiße Bilder erzeugen, abspeichern und als Bildschirmschonerbild verwenden und ähnliches.

Haben sie die noch alle? ;-) Ich für meinen Fall wüsste jetzt nicht, ob ich das Ding in den Apple Store tragen oder werfen würde. :-D Ist auch vollkommen wurst, wer das Display hergestellt hat, zur Wahl stehen wohl z.Zt. Samsung oder LG. Es wird einem ja für ein absolutes Premiumgeld ein vermeintliches Premiumprodukt mit gesellschaftlicher Anerkennung und Wertschätzung verkauft.

Trotzdem gute Sache unter’m Strich. Eventuell bringt das so einige Apple-Lemminge wieder auf den richtigen Weg – also weg von Apple.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)